Accueil

Basilika von Saint-Hubert (Kulturerbe der Wallonie)


place de l'Abbaye, 1
6870 Saint-Hubert

tel:+32 (0)61/61 23 88
accueil@basiliquesainthubert.be
http://basilique-sainthubert.be

 

Als „außergewöhnliches Kulturgut von Wallonien“ und hoher Wallfahrtsort in der Mitte der Wälder der Ardennen, überrascht die Basilika von Saint-Hubert den Besucher durch seine Majestät und seine Eleganz.

Es gab in Saint-Hubert mehrere Abteikirchen, eine größer als die andere, um dem klösterlichen Kult als auch der Andacht der Pilger zu fröhnen. Die erste Gründung geht zurück auf das VII. Jahrhundert. Das derzeitige Gebäude ist hauptsächlich im XVI. Jahrhundert erbaut worden.

Die barocke Fassade aus dem Beginn des XVIII. Jahrhunderts kontrastiert mit dem gotischen Inneren, das ein herrliches Licht- und Farbenspiel bewirkt.

Mehrere heiligen Reliquien liegen in der Kapelle des Schatzamtes. Erwähnenswert ist, dass die heiligen Reliquien des Hubertus an einer, bis heute, unbekannten Stelle verlegt worden sind. 

Öffnungszeiten:

Geöffnet von Ostern bis Allerheiligen von 9U bis 18U und von Allerheiligen bis Ostern von 9U bis 17U.

Dauerausstellung über den Kult von Saint - Hubert und den Wiederaufbau der Basilika.

Preise 2017:

Kostenlos

Gruppentarife 2017:

  • Geführter Besuch FR/NL/EN/DE : 1,50€ / p. ( -18 Jahr kostenlos).
  • Besuch der Dachboden und der Kirchtürme FR/EN ( +/- 10Pš.; keine Kinder - 10 Jahre): 2,50€ / p.

Nehmen Sie vorhergehend Kontakt mit dem Verantwortlichen der Basilika.