Accueil

Le petit et le grand patrimoine bâti

Kirche Saint-Gilles (Romanik)

rue St-Gilles, 56
6870 Saint-Hubert
Tél: 
+32(0)61 61 23 88
Fax: 
+32(0)61 61 10 85



Description

Die Kirche Saint-Gilles ist eine der ältesten römischen Kirchen von Wallonien. Im Jahr 1064 gegründet, war sie die Kirche der Gemeinde von Saint-Hubert bis zum Jahre 1809. Sie war von einem Friedhof umgeben, wo man heute noch Gräber aus dem 18. und 19. Jahrhundert sehen kann. Im Jahre 1949 ist die alte Kirche völlig restauriert worden.

Durch das kulturelle Leben der Basilika in Saint-Hubert entwickelt sich rasch eine Stadt um ihre Mauern. 1064 krönt der Abt Thierry de Leernes diese Agglomeration durch eine neue Kirche: die Kirche Saint-Gilles. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte verändert; 1949 wurde sie komplett restauriert. Auf dem Friedhof befinden sich noch einige Grabsteine aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Kirche Saint-Gilles aus dem 11. Jahrhundert zählt zu den ältesten romanischen Kirchen der Wallonie.




Geografische Lage