Accueil

  Die “Syndicats d’Initiative“ von Saint-Hubert und von Tenneville organisieren Wanderungen in die Wälder, die ein wenig bekanntes Phänomen entdecken lassen sollen: Das Hirschröhren. Di
1928, anlässlich des 1200sten Todesjahres des heiligen Hubertus, wird die Royal Forêt Saint-Hubertgegründet, ursprünglich unter dem Namen „ Rally Freyr“ bekannt. Der viermalige belgische Meist
  Während des „Mardi gras“ beleuchten die Großfeuer mehrere Dörfer, insbesondere in der Gemeinde von Tenneville. Der Brauch der Großfeuer ist sehr alt und in der Provinz Luxemburg star
  Basilique de Saint-Hubert B-6870 Saint-Hubert  In Folge eines starken Sturms in der Region von Saint-Hubert, äußern im Jahre 837 n. Chr. die Einwohner den Wunsch, eine Wallfahrt zum Grab des Heil