Accueil

Pierre-Joseph Redouté Museum


rue Redouté, 11
6870 Saint-Hubert

tel.: +32 (0)61 61 14 67 (Jules Bourgeois), 
info@musee-pierre-joseph-redoute.be
www.musee-pierre-joseph-redoute.be

Dieses Zentrum beherbergt nicht nur diverse Veranstaltungen, sondern bewahrt auch eine Sammlung von Drucken, Holzschnitten und originalen Lithographien der Künstler Pierre-Joseph und Henri-Joseph Redouté. Der Aquarellmaler Pierre-Joseph wurde 1759 in St-Hubert geboren. Wer hat noch nicht seine gemalten Rosen gesehen, denen er mit seiner Malerei zur Unsterblichkeit verholfen hat? Sein Talent machte ihn zum Lehrmeister der berühmtesten Damen von Paris: Marie-Antoinette, Joséphine von Beauharnais und Louise-Marie d'Orléans, die erste Königin der Belgier.

Sein Bruder, Henri-Joseph Redouté, nahm an der von Napoleon 1798 lancierten Ägypten-Expedition teil. Mit 150 anderen Wissenschaftlern war er an der "Schilderung Ägyptens" beteiligt.

Heute hält das "Zentrum Pierre-Joseph Redouté" das Andenken an die Maler wach und organisiert Ausstellungen ihrer Werke.  

Öffnungszeiten 2017:

  • Juli und August : von 13U bis 17U.
  • Von September bis Juni : nur nach Vereinbarung für Gruppen von mind. 10 Pers. (FR)

Tarif 2017:

  • Erwachsene: 2,50 €
  • Kinder -14 Jahre : kostenlos
  • Jugendliche (14 bis 21 Jahre) : 1,25€
  • Senior : 2,50€

GRUPPEN (mindestens 20 pers.)

Tarif:

  • Erwachsene : 2,50 € / Pers.
  • Kinder : 1 € / Pers.
  • Geführter Besuch ( mind. 10 Pers.) : 25€/Führer + 2,50€/Pers.

Geführte Besuche (FR) nach Reservierung.